Zum Inhalt springen
Spare 15% beim Kauf der Kaffee-Testsieger Probierbox! ūüĎČ Zu den Deals
kaffee.org

Mocambo Brasilia

Mocambo Brasilia - Test
Eigenschaften:
  • geeignet f√ľr Kaffeevollautomaten
  • ganze Bohnen
  • Arabica-Robusta-Mischung
Vorteile & Nachteile
  • niedriger Preis
  • kr√§ftiger Geschmack
  • Wachmacher
  • zu starke S√§ure
  • geschmacklich nicht f√ľr jedermann
Logo
19,50‚ā¨ / kg
ūüĎČ Jetzt kaufen
Logo
21,75‚ā¨ / kg
ūüĎČ Jetzt kaufen

Mocambo Brasilia - Test

Kaffee ist ein Traditionsprodukt. Kaum ein Land ist enger mit der schwarzen Bohne verbunden als Italien. Selbst in Deutschland gibt es mit Drago mocambo eine R√∂sterei, die ganz in italienischer Tradition steht und die Qualit√§t des italienischen Kaffees auch bei uns hochh√§lt. Seit 1985 r√∂stet die Familie Drago nun schon in Deutschland ‚Äď damals angefangen in einem kleinen Raum von zwanzig Quadratmetern bis zum richtigen Firmengel√§nde mit allem Drum und Dran √ľber zwanzig Jahre sp√§ter. Wir haben uns deshalb die Mischung Brasilia des Unternehmens vorgenommen und getestet.

Erster Eindruck: Verpackung und Bohnen

In seiner silbernen Verpackung f√§llt die Espressomischung Brasilia von mocambo sofort auf. Sch√∂n auch, dass mocambo die Eigenschaften der Mischung anschaulich pr√§sentiert. So wird anhand der Packungsangaben klar, dass es sich bei Brasilia zu 60 Prozent um Arabica- und zu 40 Prozent um Robustabohnen handelt. Arabicabohnen gelten gemeinhin als hochwertiger, was allerdings nicht auf jede Sorte zutrifft. So kann selbst eine Mischung aus 100 Prozent Arabica Billigkaffee sein. Die Mischung macht den Unterschied, genau wie die Professionalit√§t in Sachen Anbau und R√∂stung. Weitere Infos behandeln R√∂stgrad, Armoa und Crema. Ein QR-Code auf dem Schlauchbeutel sorgt bei Bedarf f√ľr Zusatzinformationen.

Der Geschmackstest: Wie kam der Mocambo Brasilia an?

Wie erwartet ist das Aroma des Kaffees ziemlich kr√§ftig, sogar eine Spur rauchig. Farblich ist der Brasilia im eher hellen Bereich einzuordnen, seine Konsistenz perfekt. Der S√§uregehalt war einigen jedoch zu stark, w√§hrend sich der Wachfaktor im Mittelfeld einordnet. Die Crema konnte weder von seiner Konsistenz noch von der Farbe her √ľberzeugen. Die Sorte Brasilia eignet sich mehr f√ľr Genie√üer st√§rkerer Kaffeespezialit√§ten wie einem italienischem Espresso oder einem Latte Macchiatto mit st√§rkerem Geschmack. F√ľr Zartbesaitete ist er eher nicht zu empfehlen, was aber auch im Sinne des Produkts liegt. Wer einen milderen Kaffee m√∂chte, kann ohne Probleme auf die Sorte Suprema der Firma Drago mocambo ausweichen.

Fazit

Unsere Tester sind zwiegespalten. F√ľr manche schmeckte der Brasilia einfach zu stark, der S√§uregehalt schien zu hoch. Diejenigen, die mit mildem Kaffee wenig anfangen k√∂nnen, loben ihn aber. Es kommt bei Brasilia also auf den eigenen Geschmack an. Mag man starken Kaffee, ist Brasilia mit Sicherheit eine gute Wahl. Alle anderen sollten dank unserem Test aber vorgewarnt sein.