Wie macht man traditionellen Masala Chai?

Masala Chai - Rezept und Zubereitung des indischen TeegetränksMit Masala Chai wird ein ursprünglich aus dem asiatischen Raum stammendes Mischgetränk bezeichnet. Das indische Wort „Masala“ kann grob mit „Gewürzmischung“ übersetzt werden, wobei das „Chai“ vom chinesischen Wort „Chá“ für Tee abgeleitet wird. Masala Chai besteht aus Schwarztee, Zucker oder Honig, Milch sowie einer besonderen Gewürzmischung und gilt wegen seiner anregenden Wirkung als besonders beliebt. Chai ist eine gute Alternative für Latte Macchiato-Liebhaber.

Masala Chai – ein Teegetränk der besonderen Art
Masala Chai ist das Nationalgetränk in Indien und feiert auch in Europa seinen Siegeszug als Trendgetränk. Neben der Selbstzubereitung, dem Erwerb von Teebeuteln in Teeläden und Coffeeshops, kann Masala Chai jetzt auch als Kapsel für die Nespresso Kaffeemaschinen bezogen werden.

Masala Chai – ein Getränk mit vielen Rezepten

natuerlicher masala chaiZu den klassischen Zutaten für den Masala Chai gehören ein starker Schwarztee, der oft aus einem kräftigen Assam gebrüht wird, sowie Milch, Zucker oder andere Süßungsmittel. Das besondere Aroma wird dem Masala Chai jedoch durch die Gewürzmischung verliehen, die in Indien von Familie zu Familie variiert. Traditionelle Gewürze für den Masala Chai sind Nelken, Kardamom, Anis, Fenchelsamen, Zimt und Ingwer, die in fast jeder Rezeptvariation zu finden sind. Die verwendeten Gewürze entfalten zumal eine anregende Wirkungsweise. Insbesondere Kardamom soll sich nach der Lehre positiv auf die Lebensenergie und die Verdauung auswirken.

Dadurch, dass nahezu jede Familie ein eigenes Rezept für den Masala Chai überliefert, kommen als würzende Zutaten auch Pfefferkörner, indische Lorbeerblätter sowie Muskat in Betracht. Statt Zucker wird je nach Region und Geschmack auch Honig als Süßungsmittel verwendet.

Traditionelle Zubereitung des Masala Chai

Zutaten und Rezept: So bereitet ihr den Masala Chai zuhause zu.Für die Zubereitung eines Masala Chai wird das Wasser mit der Milch, dem Zucker oder Honig und den Gewürzen aufgekocht. Erst nach einer Kochzeit von etwa einer Minute werden die Teeblätter hinzugefügt. Nach einer Ziehzeit von mindestens zehn Minuten wird der Masala Chai durch ein Sieb abgegossen und serviert. Hier das Rezept:

  • 3/4 Tasse Wasser
  • 2-4 grüne Kardamomkapseln zum Zerschlagen (stammt aus der Familie der Ingwergewächse)
  • 1-2 dünne Scheiben von frischem Ingwer
  • 4 Nelken
  • 1 Zimtstange
  • eine Prise Anis
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1 TL schwarze Teeblätter
  • Zucker oder Honig zum Süßen

Bevor jedoch in Indien der Masala Chai getrunken wird, erhält er durch mehrfaches Schöpfen mit einer Kelle und dem damit verbundenen Aufschäumen seine typisch cremige Konsistenz. In der Regel lässt man ihn insgesamt rund 5 Minuten ziehen. Des Weiteren wird Tee generell in Indien von der Tasse auf die Untertasse geschüttet, um das Getränk abzukühlen und zu trinken. Tipp für den Sommer: In größeren Mengen zubereiten und kalt genießen.

Moderne Zubereitung des Masala Chai

In Europa gilt der Masala Chai als Trendgetränk und wird in Coffeeshops häufig auch unter der Bezeichnung Chai Latte (z.B. im McCafe) angeboten. Nur selten wird dieser Masala Chai mit frisch aufgebrühtem Tee zubereitet, sondern besteht aus Pulver oder Sirup, das mit Wasser oder Milch aufgegossen und aufgeschäumt werden kann (Vorsicht: Der Geschmack und durch die Gewürze kommt hier in der Regel nicht so gut zur Geltung).  Die Gewürze für die frische Zubereitung gibt es oftmals in Teeshops fertig abgepackt (z.B. von Pure Tea).

Zubereitung auf Knopfdruck: Masala Chai mit der Nespresso

masala chai latte in der Nespresso Maschine zubereitenEnde 2013 gab es bei dem populären Kapselhersteller einen Wettbewerb welche Limited Edition in den offiziellen Verkauf kommt. Cioccorosso konnte gut punkten doch unterlag am Ende dem Masala Chai.

Nespresso selbst gibt bei der Zubereitungsempfehlung des Masala Chai an, dass eine Espresso-Tasse mit 40 ml Inhalt nebst entsprechender Einstellung der Maschine Verwendung finden sollte. Die Stärke des Getränks wird mit 6 angegeben, was etwa einem milden Espresso entspricht. Masala Chai-Kapseln von Nespresso beinhalten eine aromatische Komposition aus Sternanis, Zimt und Nelken, die den herben Geschmack der enthaltenen Kaffeesorte Livanto Grand Cru perfekt hervorheben. Mit den Kapseln kann durch Hinzugabe von Milchschaum oder Milch auch ein Latte Macchiato bzw. Cappuccino zubereitet werden.

Die Zubereitung des Masala Chai als Nespresso-Kapsel unterscheidet sich nicht von anderen Kapseln des Herstellers. Auch hier findet der komplette Brühvorgang innerhalb der Nespresso-Maschine statt. Nach Einlegen der Kapsel muss die Maschine nur gestartet werden. Das heiße Wasser wird dann unter hohem Druck in die Kapsel gepresst, bis die Membrane an der Kapsel reißen und das fertig gebrühte Getränk servierfertig über den Auslauf ausgegeben wird.

0 Kommentare zu “Wie macht man traditionellen Masala Chai?Kommentar schreiben →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.